Home  Druckversion  Sitemap 

Närrisches Wörterbuch: Brülingerisch fo Afänger

Falls Sie die traditionelle „Brülinger-Fasnet“ besuchen wollen, sollten Sie den notwendigen Wortschatz (badisch/alemannisch) unbedingt beherrschen:
(Empfehlung der Zunftleitung)
 

 

Äschermittwoch   Aschermittwoch (Geldbeutelwäsche/Fasnetbegraben in Bräunlingen)
Ball i dä Hall   Abendveranstaltung am Fasnet-Samstig
Besä   Naturbesen der Urhexe
Binni   Bühne in der Stadthalle von Bräunlingen
Blääri   Teilnehmer der Geldbeutelwäsche
Blätz   Aufgenähter Stoffflecken auf dem Kostüm der Urhexe
Borgemoäster   Bürgermeister der Stadt Bräunlingen
Brändbach   Kleiner Fluß bei der Stadthalle von Bräunlingen
Brülinge   Bräunlingen im Dialekt (Slang)
Bsoffä   Zustand eines Narren mit Alkohol
d´Agnees   Wirtin vom Gasthaus zum Zacher
d´Kanoon   Salutkanone der Stadtwehr
d´Lindä   Hotel Lindenhof in Bräunlingen
d´Wiistubä   Gasthaus zur Weinstube in Bräunlingen
dä Groaf   ehemals Gasthaus Graf, heute Kulturwirtshaus „Bregtäler“
dä Zacher   Traditionelles Gasthaus in Bräunlingen (Gasthaus zum Zacher)
Däffili-Hansel   Der Hansel, der die geschnitzte Wappen-Tafel der Stadthanselgruppe vor der Gruppe her trägt
Di gähl Häx   Urhexe in gelbem Kostüm
Dohrosätä   Durcheinander laufende Gruppen
Druidästoä   Nachbildung eines Findlinges aus dem Wald von Bräunlingen, aus dem beim Hexenlauferöffnen die Urhexe springt
Fahrnisse   Fahrbare Wagen der Zunft (Kutschen, Römerwagen usw.)
Fasnet   Örtliche, dialektische Bezeichnung der Fastnachts-Tage (kein Karneval!)
Fasnet-Mentig:   Tag der Schauspielfasnet in Bräunlingen (.....im Norden auch als Rosenmontag bekannt)
Fasnet-Samstig   Samstag zwischen „Schmutzige Dunnschtig“ und „Fasnet-Mentig“ („Ball i dä Hall“ in der Stadthalle um 20.01 Uhr)
Fasnet-Sunntig:   Sonntag zwischen „Schmutzige Dunnschtig“ und „Fasnet-Mentig“ (Kinderfasnet im Gemeindesaal, von der Hanselgilde veranstaltet)
Fasnet-Zieschtig   Freie Fasnet in Bräunlingen (Tag nach Fasnet-Mentig)
Geldbeitelwäschi   Geldbeutelwäsche, Begraben der Fasnet am Aschermittwoch (17.30 Uhr)
Giezig   Nicht spendabler Stadthansel
Gildämoäster   Leiter der Hanselgilde
Gildäordä   Geschnitzes Abzeichen der Gildenmitglieder
Gilde   Historische Gruppen der Narrenzunft
Gschell   Glockenriemen des Hansels
Häfilideckel   Schlaginstrument der Hemdklonker (Topfdeckel)
Händschä   Handschuhe vom Stadthansel (weiß)
Hans blieb do   Titel des Narrenmarsches der Narrenzunft
Häringessä   Abschluß der Geldbeutelwäsche
Häs   Narrenkleidung / Kostüm / Uniform (z.B. Hexehäs)
Häxäball   Abendveranstaltung am Schmutzige Dunnschtig
Häxäraad   Spaß-Gefährt der Urhexen, das von einem Stier gezogen wird
Hemdklonker   Gruppe, die die Narren am „Schmutzige-Dunschtig“ um 6.00 Uhr mit dem Narrenmarsch und „Häfilideckel-Lärm“ weckt.
Hexe-Sunntig   Hexentreiben in der Innenstadt (Sonntag nach dem Zunftball)
Iglockä   Einzug der Stadthansel am Schmutzige-Dunschtig
Iizuug   Einmarsch der Hanselgilde bei der Rückkehr von einem Narrentreffen in die Innenstadt von Bräunlingen
Källerpils   Kellerpils, spezielle Biersorte der Bräunlinger Löwenbrauerei
Krummi Häxä   Hexengruppe, die den Hexensonntag mit den Urhexen zusammen gestaltet
Larverä   Maske von Hansel oder Hexe (aus Lindenholz, handgeschnitzt)
Leiäbier   Bier der Löwenbrauerei (im Besitz des Zunftmeisters)
Maschgerä   Verkleidete Frau mit Maske
Narrä   Singen von Scherzliedern durch die Stadthansel am Schmutzigem Dunnschtig
Narräbrunnä   Brunnen, den die Narrenzunft „Eintracht“ mit Hilfe vieler Spender am Zunfthaus erbauen will
Narresomä   Fastnachtliche Kindergruppen – Nachwuchs der Narren
Oni oni Häx   Eine, eine Hexe (Teil eines Hexenspruches)
Rohthuus   Rathaus der Stadt Bräunlingen
Rotznasäbier   Bier, das aus einem „Stiefel-Glas“ getrunken wird
Ruusch   Alkoholisierter Zustand des Narren
Scheesä   Gefährt des Urhexen (ähnlich Kinderwagen)
Schmutzige Dunnschtig   Tag der historischen Fasnet in Bräunlingen (Donnerstag vor Fasnet-Mentig)
Schnapskarrä   Pferdekutsche, mit der die Narrenräte am Fansnet-Suntig am Narrenumzug in Donaueschingen teilnehmen
Schorz   Kleidungsstück der Urhexe (Schürze)
Schreiä   Wehklagen der Geldbeutelwäscher am Aschermittwoch
Schwartämagä   Lieblingsspeise der Hemdglonker (Sülze)
Stadtbüttel   Fasnetausrufer der Stadtwehr
Suuhufä   Hanselgruppe, die nicht ordentlich springt
Widdergäntä   Muskelschmerzen nach zu viel Tanz
Zärchili   Abzeichen als Eintrittskarte für Fasnet-Mentig
Zärchili-Wiiber   Frauen der Narrenräte, die die Abzeichen verkaufen
Zunfthuus   Haus in dem Zunftmuseum, Kleiderkammer und Zunftstube untergebracht sind (ehemaliges Elektrizitätswerk der Stadt)
Zunftmoäster   1. Vorstand der Narrenzunft „Eintracht“ Bräunlingen e.V.
Zunftsäckelmoäster   Kassierer der Narrenzunft
Zunftschrieber   Schriftführer der Narrenzunft
CMS von artmedic webdesign